YouTube Preview Image
Sabrina (22) hat es geschafft – ihre «Mission Hollywood» ist erledigt. Zur Belohnung für ihren körperlichen Einsatz vor der Kamera bekommt sie eine kleine Rolle im dritten Teil der Vampir-Saga «Twilight: Eclipse».

Die Finalsendung bestritten die Finalistinnen Sabrina (22), Margarita (20) und Annika (27). Sie liessen sich von Hollywood-Star Mickey Rourke (56) dessen Sonnenbrillen-Sammlung zeigen. Die Demoband-Drehs waren: Die Ball-Szene aus «Twilight – Biss zum Morgengrauen» und die Szene aus Til Schweigers Erfolgsfilm «Keinohrhasen», wo Sabrina über die drei Männertypen, die eine Frau oral befriedigen (den Picker, den Wühler und den, der gar nichts macht) philosophieren musste. Ob das in eine jugendfreie Nachmittagssendung gehört? Nun, der Film „Keinohrhasen“ ist immerhin bereits ab 12 Jahren freigegeben.

Ein Pressetraining durften die drei Frauen auch absolvieren. Margarita meisterte die «Interview-Challenge» am besten und darf als Belohnung in Lady GaGas neuem Video eine von Lady Gaga erledigte Frau mit Augenklappe spielen. Doch den grossen Fang machte Margarita zum Schluss dann doch nicht. Kein Problem für die Halbrussin, die schon bei Heidi Klums «Germany´s Next Topmodel» rausflog. Und auch nicht für die rothaarige Annika. Die beiden Frauen gönnen es der blonden Sabrina von Herzen. Sie haben möglicherweise gar den grösseren Deal an der Angel. Denn Annika und Margarita dürfen in «Keinohrhasen 2» mitspielen – und vielleicht sogar etwas sagen vor der Kamera.

Update: Am 17. August starten im kanadischen Vancouver die Dreharbeiten des dritten „Twilight“-Teils „Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“. Kreischalarm gab es bereits jetzt: Am Dienstag, 4. August trafen die ersten Darsteller ein, darunter Kellan Lutz (Emmett Cullen), Ashley Greene (Alice Cullen) und die Neuzugänge Xavier Samuel (Riley) und Bryce Dallas Howard, die die Rolle der Vampirin Victoria von Rachelle Lefevre übernehmen wird.