Duo in Handschellen
Als erste Aufgabe werden die Kandidaten- Duos mehrmals ein Hochhaus hoch und wieder runter gehetzt von Detlef D! Soost: „Da hinten, da oben ist euer Ziel. So schnell wie möglich hoch und wieder runter. Ihr habt die Chance, euch als Duo zu qualifizieren.“ Qualifikation ist alles und so hetzen sich die von der Jury bestimmten Duos mit Handschellen aneinandergekettet ab. Sie drängeln, stossen sich und hetzen. Sie motzen gegeneinander: „beweg deinen Arsch, Mann“ und einer kann nicht mehr. Es ist Andy. Er liegt am Boden, bewusstlos. Seine Partnerin, angekettet an ihn, ruft um Hilfe: „Wo seid ihr? Hallo.“ Detlef hat dazu natürlich eine einfache Erklärung: „Andy hat sich überschätzt.“ Er wird im Krankenwagen abtransportiert und Detlef gibt ihm zu verstehen, wir erwarten dich in Kürze wieder(hergestellt) zurück.

Flashmob
Was ist ein „Flashmob“? Das sind junge Leute, die alle das Gleiche machen. Die 22 Kandidaten werden in zwei Gruppen aufgeteilt, die mit einem Song in der Fussgängerzone von Las Vegas gegeneinander antreten. Vorher hören wir noch Maret Larsen mit Gitarre, eine grosse norwegische Künstlerin. Sie beurteilt nun die zwei Gruppen. Die 1. Gruppe hat mehrstimmig gesungen und die zweite Gruppe machte eine Spassperformance. Alle, die denken, mehrstimmig singen sei besser als Spassperformance, die täuschen sich, denn die zweite Gruppe gewinnt. Aus dieser Winner- Gruppe, zu der auch unser Leonardo gehört, werden zwei ausgelesen, die etwas Besonderes erleben dürfen: Sie dürfen an einer realen Hochzeit singen. Es sind Sandra und Leonardo, der uns versichert: „Ich freue mich total!“
YouTube Preview Image Maik überrascht alle

Maik verlässt Popstars
Den Song „My Endless Love“ werden Sandra und Leonardo performen. Aber vorher gibt es noch eine unerwartete Wende: Maik verkündet, dass er Popstars verlassen wird: „Der Grund ist, dass ich selber nicht zurecht komme. Ich möchte euch alles Gute wünschen!“ Er packt und hängt die Handschelle beim Hinausgehen als Abschiedsgeschenk an die Türfalle. Damit hat er Danny gezeigt, dass er seinen Allerwertesten bewegen kann. Nun hat der Macho seinen Duettpartner und Freund verloren und weint erstmal eine Runde. Schon hören wir wieder Detlef: „Da musst du jetzt durch.“ Danny muss seine Trauer gleich in die nächsten Popstarsschritte einarbeiten, da hat Weinen natürlich keinen Platz. Gefühle, die werden hier nur beim Singen und Performen ausgelebt. Danny steht allein da und Dagmara meldet sich als Freiwillige, um mit ihm zu singen.

Under Pressure
Jetzt trifft es Damien. Detlef sagt zu ihm: „Wenn du jetzt durch diese Türe gehst, dann ist meine Türe zu.“ Fertig aus. Damien geht. Und was macht Detlef? Er hat wieder eine einfache Erklärung: „Wenn ich meine Türe zu tu, dann geh ich eben durch seine Türe.“ Und schon ist er bei Damien, der natürlich immer noch dabei ist, auch wenn D!’s Frage im Raum stehen bleibt: „Hältst du ’s auch mal aus, wenn ich dich kritisiere?“

Little White Chapel
„My Endless Love“ ist „kein einfacher Song. Eine meiner Lieblingssängerinnen, Mariah Carey, hat den ja gecovert“, findet Leonardo. „Welcome to our marriage“ heisst es für Sandra und Leonardo. James and Susan heissen die Glücklichen und sie finden denn auch: „They did a beautiful job! They ‚re very talented.“ Nicht immer haben sie die Töne getroffen, aber das übersieht das glückliche Paar an seinem schönsten Tag gerne.

Wer ist gesafet (in Sicherheit)?
Im Wissenstest gibt es zehn Fragen, wer die Antwort am Schnellsten hat, bekommt den Bonus. Nun wird verkündet, wer gesafet ist und wer nicht. Gesafete Duos sind: Damien und Dagmara, Sandra und Leonardo, Pauline und Julia, Vanessa und Irma, Daniel und Jana, Manuela und Esra. Diese Kandidaten können am Pool chillen und die anderen fünf Duos müssen zum harten Trainingstag antreten.
YouTube Preview ImageValentina und Andy mit „One“

Die finale Show
Die Show wird eröffnet von Sarah und Marc mit „Somethin‘ stupid like I love you“. Detlef findet: „Ich glaube, dass ihr es schafft, dass ihr aufgeschlossen habt zu den anderen.“ Nun kommt ganz viel Schmalz und rosa auf der Hollywood- Schaukel. Aytuk und Elena passen stimmlich nicht zusammen, da hilft auch der Song „Lucky“ nicht. Andy und Valentina haben in den Proben immer überzeugt. „One“ heisst ihr Song. Michelle: „Ihr hattet mich komplett.“ Alex: „Ganz erstaunt hat mich Andy.. der Song hat mich wirklich berührt!“ Nik und Elif singen und performen „Another way to die“. Detlef: „Wie ihr das umgesetzt habt, super und ich sag dir eins Nik: deine Schnute wird dein Markenzeichen.“ Als letztes Duo hören wir Danny und Dagmara mit „Under Pressure“. Alex: „Die erste Minute war zum Davonlaufen. Danny, hast dich gut durchgeschummelt.“
YouTube Preview ImageElif und Nik mit „Another way to die“

Die Entscheidung
Maret Larsen singt ihren Song „If a song could get me you“, sie steht einfach da mit ihrer Gitarre und D! lobt ihre Super- Performance. Nun kommen die Jurysätze für die Kandidaten:
„Elena, in diesem Zustand.. können wir dich nicht brauchen. Ich erwarte, dass dein Zustand nächste Woche besser ist. Du bist weiter.“
„Valentina, du bist weiter. Andy, du bist auf jeden Fall weiter. Marc ist weiter. Sarah kann ihr Talent zu wenig zeigen, sie ist raus. Nik ist weiter.“
Danny und Elif werden als Letzte vorgeführt. Detlef: „Danny, du bist ein guter Sänger, der auch noch tanzen kann. Du hättest die Chance gehabt, heute alle Zweifel zu beseitigen. Manchmal ist ein Experiment nur ein Experiment. Wir stehen auf Experimente und zwar auf beide Experimente, ihr seid weiter.“

Kommentar: Das war jetzt aber ein mühsamer Schluss, ich hoffe, Detlef kann sich nächstes Mal kürzer fassen. Zwanzig Kandidaten bleiben im Rennen. Valentina ist die ganz grosse Favoritin und Detlef scheint Elif (16) irgendwie auf der Pike zu haben. Dabei sind die beiden Frauen einfach nur selbstbewusst und zeigen gerne was sie können. Sie haben damit genau die Qualitäten, die erfolgreiche Sängerinnen brauchen. Werden sie auch mal als Duo auftreten?

Wir sehen uns: Pro 7, Donnerstag, 08. Oktober 2009, 20:15 Uhr