Vorschau: Wochenmotto „Sex sells“

Es wird turbulent in der dritten Workshopwoche in Las Vegas bei Popstars 2009. Favoriten fallen und Unscheinbare glänzen. Das ist so im Falle von Valentina und Jana. Bei der Entscheidungsshow ruft Popstarsjuror Alex Christensen aus: „Jana, du bist heute abgegangen wie eine Rakete. Performance, Gesang – du warst besser als Valentina.“ Damit hat Valentina ganz schön zu kämpfen, weil sie sich die letzten Wochen nicht wirklich anstrengen musste, da ihre Stimme so oder so überzeugte.

Diesmal ist die Liedauswahl nicht nach ihrem Geschmack. Valentina soll den Song “Womanizer” singen und meint: „Ich will mich nicht mit einem Britney- Spears- Song präsentieren, weil ich finde, dass meine Stimme viel zu schade dafür ist.“ Choreograf Detlef D! Soost versteht die Popstarskandidatin nicht: „Jetzt muss sie performen, jetzt muss sie mal lernen und das zeigen, was sie noch nicht kann. Und da hat sie ihre ersten Minuspunkte gesammelt.“

In dieser Woche ist das Motto „Sex sells“. Esra, Pauline, Dagmara und Sandra performen das Lied „Dirty“ von Christina Aguilera. Esra meint dazu: „So sehe ich mich einfach nicht und so will ich mich auch nicht zeigen.“ Pauline probt nicht immer mit und Kate Hall meint: „Ich finde es frech von dir, dass du nicht auf deine Gruppe achtest und so wenig gibst.“

Wir sehen uns: Pro 7, Donnerstag, 08. Oktober 2009, 20:15 Uhr