„Love Story“ mit Taylor Swift
Bei einem Stopp in Nashville durften wir zwei Stunden lang eine Bootsfahrt mit Taylor Swift machen. Sie ist hübsch, gross und macht tolle Musik, meint Elif (16): „Ich hab sie gleich gefragt, ob wir zusammen singen können. Taylor hat ihre Gitarre ausgepackt und wir haben gemeinsam mit Dagmara ihren Song „Love Story“ performt. Dass ich dabei den Text vergessen habe, war total egal…ich war nur happy.“

Dass es in so einem Tourbus ziemlich chaotisch zu- und hergeht versteht sich von selbst. „Im Nightliner gab es Schlafkojen, eine kleine Küche und noch ein kleineres Bad, das wir alle teilen mussten! Manchmal sind wir morgens zur Tankstelle gelaufen, um uns dort die Zähne zu putzen. Ich glaube, das sah ganz lustig aus, wie wir dann alle hintereinander mit unseren Zahnbürsten am Waschbecken standen,“ berichtet Elif weiter.

DU musst nur wie DU selbst klingen
„Du musst auf der Bühne nicht wie jemand anderes sein oder klingen, selbst wenn du dessen Song singst,“ gibt Taylor Swift Tipps und weiter: „Gib jedem Song deine eigene Note. Für mich gibt es kein besseres Gefühl, als auf der Bühne zu stehen und meine eigenen Songs zu performen!“ (Quelle: BRAVO GiRL!, Nr. 23, 28.10.2009)

Kommentar: Dass ich Elif besonders ins Herz geschlossen habe, ist gerade weil sie so authentisch singt und spricht. Offenbar ist dies auch andern aufgefallen und Elifs Tagebuch- Seite hat einen festen Platz in der BRAVO GiRL! Elif ist einfach immer wieder eine Entdeckung wert. Was wird Popstars uns wohl heute von der Tour zeigen?

Wir treffen uns um 20:15 Uhr auf ProSieben, viel Spass!