POPSTARS Du & Ich
Jeden Donnerstag sehen wir eine neue Folge. Wie lange dauert Popstars eigentlich noch? Am Dienstag, den 8. Dezember 2009 heisst es „POPSTARS meets Disney – das Halbfinale“ und zwei Tage später, am Donnerstag, den 10. Dezember, fällt die Entscheidung im Finale. Es wird aus zwei Liveshows bestehen, die in Oberhausen vor 12.000 Zuschauern in der König-Pilsener-Arena stattfinden. Der Vorverkauf für die Finalwoche ist am 26. Oktober gestartet. Wer wird am Ende als Duo im Rampenlicht stehen?

Bandphase in New York

Es sind noch 15 Kandidaten im Rennen. Zuerst orientiert Alex Christensen, dass am nächsten Tag ein Shooting als Duo für das Popstars- Magazin ansteht. Elif stellt sich vor, dass ihre Eltern sie dann als Poster im Zimmer aufhängen. Mit Jana möchte sie das Zimmer nicht teilen und sie hat Glück. Die 15 angehenden Popstars werden auf drei Zimmer à fünf Personen verteilt: Daniel (18) teilt sein Zimmer mit vier Mädels, mit Manuela (22), Jana (20), Dagmara und Valentina. Im zweiten Zimmer ist die Boygroup mit Leo (20), Marc, Aytuk (21), Burim und Nik (18). Im dritten Zimmer sind Vanessa, Esra (19), Sandra, Irma (18) und Elif. Das Fotoshooting ist spannend. Aytuk muss gebremst werden: „Zu viel Action, zu wenig Konzentration“ wird ihm attestiert.

Songzuteilung
Valentina und Elif, Leo und Esra bekommen Laura Pausini. Esra als Halbitalienerin freut sich; Valentina, ebenfalls Halbitalienerin ist enttäuscht. Vanessa und Jana werden ein Duo, ebenso Irma und Nik. Er findet, ab jetzt zähle jede einzelne Sekunde. Rafael Antonio meint: „Valentina ist tänzerisch sehr schwach. Elif kann sich sehr gut bewegen.“

Valentina bedauert: „Ich bin mal wieder der Buhmann, ich zieh einfach mein Ding durch. Ich bin mir viel zu viel wert, als dass ich meine Stimme zurückstecke wegen den anderen.“ Manuela dagegen fordert, sie solle sich zurückschrauben. Kate Hall vermittelt bei den vier Mädels (Manuela, Sandra, Valentina und Elif), die seit zwei Stunden streiten, anstatt zu üben. Kate Hall schlägt vor, a capella zu singen. Dann stellt sie fest: „Manuela, dein Problem ist, dass du es nicht kannst. Das ist eine Diskussion aus Unsicherheit.“ Elif: „Wir müssen es alle zusammen hinkriegen.“

Der Parfüm- Song
Nun wartet das erste, echte Job- Casting auf die Teilnehmer. Ein Modehersteller plant eine Kampagne für ein neues Parfüm. Jury-Mitglied Michelle: „Der, der heute überzeugt, ist quasi gesafet.“ Das Casting ist eine riesige Chance. In den Chung King Studios bekommen die Kandidaten vom Kunden das erste Briefing: „Die Kampagne heisst ‚Revolution’. Versucht den Song also nicht brav herunterzusingen, sondern wirklich zu rocken.“ Gesucht sind zwei Singstimmen: ein Mann und eine Frau.
Alle sind aufgeregt und die meisten verhauen den Song. And the winners are: Vanessa und Leo. Sie sind gesafet und treten ab sofort nicht mehr im Duo auf. Esra findet es schade, dass sie ihren Duettpartner Leo verliert. Michelle ist wütend über Niks Verhalten gegenüber dem Kunden.

Burim geht
Burim eröffnet den geschockten Kollegen, dass er nach Hause geht. Er hat eine SMS erhalten, seiner Mama geht es gar nicht gut. Leo verliert seinen kleinen Bruder und ist dementsprechend traurig. Aber auch die andern weinen. Diese Tränen helfen vermutlich, die ganze vorherige Anspannung zu lösen.

Die Nerven liegen blank

Angesagt ist Konditionstraining mit Detlef D! Soost. Er hatte in Deutschland zu tun und ist jetzt wieder da. Nach dem Training wird gleich draussen performt. Die Jury findet, Valentina sehe aus, als ob sie einen Kindersong singe. Da meldet sich Elif: „Ich würde sehr gern mit Manuela tauschen.“ Sie wirft Valentina vor, sie verlasse sich nur auf ihre Stimme. Wir hatten ja das Paar Elif und Valentina gegenüber Manuela und Sandra. Die Jury zieht sich zur Beratung zurück. Die Jury gibt Elif grünes Licht, sie kann neu mit Manuela singen und die zwei Schwachen, Sandra und Valentina, sind das andere Duo. Detlef: „Jetzt könnt ihr zeigen, welches Duo besser ist.“ Elif erklärt uns: „Ich bin an dem Punkt angelangt, dass ich im Kopf und im Körper nicht mehr kann.“

Im Tonstudio
Leo und Vanessa singen ihre Songparts ein und der Kunde ist total begeistert. Total glücklich kehren sie danach ins Bandhouse zurück und treffen auf schlechte Stimmung. Als erstes muss Vanessa Sandra trösten.

Schlussperformance

Jana und Esra starten mit Laura Pausini. Detlef findet: „Das war ein guter Anfang.“ Daniel und Marc performen Robbie Williams. Michelle fand es richtig toll. Nik, Irma, Dagmara und Aytuk sind weiter. Jana und Esra sind weiter. Marc und Daniel waren heute perfekt, sie sind weiter. Michelle: „Elif, du warst im Wackelzustand, heute ist es so ein eindeutiges „Du bist weiter“! Valentina, du bist ja schon immer das Prinzesschen gewesen. Jetzt geht’s halt einfach darum: du warst okay, du warst nicht besonders gut, du hast die Problematik von gestern auf die Bühne genommen, das ist nicht professionell. Arbeite an dir!“ Valentina ist weiter und nimmt Backstage die Entschuldigung von Elif entgegen.

Nun stehen nur noch Zwei da, Sandra und Manuela. Detlef weinend: „Eine von euch muss gehen. Es ist Sandra.“ Sie bittet Manuela: „Lass mich nicht los.“ Die Jury verkündet, das war die erste Show für euch. Ihr werdet nächste Woche wieder auf der Bühne stehen.

Kommentar: Habe ich nicht letzte Woche gefragt, ob Elif, Nik und Sandra genug Kraft haben für diese Woche? Nik und Elif konnten sich zum Schluss auffangen, aber Sandra reichte es tatsächlich nicht mehr.

Manuela (22) hat einen kleinen Sohn zuhause und sie betont immer, dass sie bei Popstars für ihn und ihre kleine Familie mitmache. Da denkt sie völlig falsch. Kinder leben ganz in der Gegenwart und wenn die Mutter körperlich weg ist, dann ist sie weg. Vielleicht wird dieser Junge später seine Freundin verlassen, bevor die Freundschaft so lange dauert, wie er jetzt alt ist, nur um nicht nochmal zu erleben, dass er verlassen wird, wie damals als Kind von der Mutter und vermutlich wird es lange dauern, bis er herausfindet, warum jede Beziehung von ihm scheitert.

Was wird uns die nächste Woche bringen? Vielleicht geht Manuela nächste Woche nach Hause. Heute war sie nah daran, weil sie ihr Kind vermisst, aber ihr Ehrgeiz ist immer noch stärker. Auf jeden Fall gibt es wieder einen Tagebuch- Eintrag von Elif in der BRAVO GiRL!

Wir sehen uns nächsten Donnerstag, den 12. November um 20:15 Uhr auf ProSieben