Deutschland sucht den Superstar 2010
Vor acht Monaten wurde Daniel Schuhmacher Superstar, nun sucht die Jury vertreten durch Volker Neumüller (Manager der Superstars), Nina Eichinger und Dieter Bohlen bereits wieder ein neues Talent.

Die Versprechungen
Über diese Jury führt der Weg aus der Dunkelheit ins Rampenlicht. Es wird ein Megaspektakel werden. Rechnen Sie mit dem Schlimmsten und vergessen Sie alles, was Sie bisher gehört haben. Hier ist Deutschland sucht den Superstar 2010. Hier ist jeder Auftritt ein Abenteuer. Für einen von 35’000 gecasteten Menschen beginnt heute ein neues Leben.

Die Liebe zu Nina beflügelt Christian (22)
Er singt „Love changes everything“: „Ich hatte noch keinen Sex und würde das sehr gerne machen. Ich bin 22 und würde gerne mit Nina schlafen. Zuerst das Kleid ausziehen, den BH, den Schlüpfer. Ich bin aufgeregt wegen Nina. Ich wohn‘ noch daheim bei meinen Eltern. Ich hatte schon Gesangstunden, aber das hat nichts gebracht.“

Nina: „Von mir ist es ein Nein.“ Volker: „Erklär‘ das doch mal.“ Nina: „Musicalrichtung ist schwierig. Das klingt nett für Zuhause, ist aber nicht geeignet, um die Massen zu bewegen.“ Dieter: „Was hast du denn mit deiner Spuke da? Ein Froschfurz hat mehr Power. Überhaupt keine Power. Dreimal: NEIN.“

„Ich bin echt enttäuscht und traurig. Der Dieter Bohlen, na ja. Wiedersehen“ sagt Christian weinend.

Helmut (30) mit der Gitarre singt Springsteen „Summer of 69“
„Ich bin 30 Jahre alt, Musiker von Beruf, hab‘ früher auf der Strasse gespielt. Mein Vater ist Ballettmeister von Beruf, er hat gefragt, ob ich da mitmache, ich hab‘ gesagt, nein danke, Spagat tut doch weh. Ich fühl‘ mich auf der Bühne wohl, ich brauch‘ die Resonanz und ich möcht‘ gern den Leuten etwas geben, Gefühle, Gefühle, Gefühle.“

Dieter: „Tönt gut. Was soll ich dazu sagen? Von mir aus kann er einen gelben Zettel haben. Dreimal ja. Ein geiler Typ ist er auf jeden Fall.“ Helmut: „Ich musste die ganze Zeit pinkeln, aber jetzt geht’s.“

Isabel, 20, in Ausbildung zur Friseurin, singt Ronan Keating, wie gesagt…
„Mit 12 Jahren bin ich zuhause ausgezogen. Die Eltern hatten Recht mit den falschen Freunden, aber mit Drogen nicht. Mit 15 ging ich in ne Band. DSDS bedeutet für mich, dass ich zeigen kann, dass ich was drauf hab‘.“ Merlin Nüssel ist ihr zukünftiger Manager, ziemlich jung und auch dabei.

Sie wartet auf die Musik im Ohr. Stellt euch vor, die Frau hört Musik mit dem iPod und singt dazu, es tönt ziemlich falsch. Sie hört sich ja nicht und wir hören die Musik nicht. Dann stoppt sie. „Mein Ding ist ausgegangen.“ Volker: „Wir hören nur deine Stimme.“ Sie fragt: „Ich mein, ob ich noch mal anfangen kann.“ Dieter: „Nein. Ich höre was, was du nicht hörst. Dein Englisch ist absolute Katastrophe. Dreimal nein.
Sie meint: „Ich bin ziemlich sauer auf Dieter Bohlen, weil er nur Scheisse labbert.“

Drei Chinesen mit dem Kontrabass

sassen auf der Strasse und erzählten sich was, da kam die Polizei..Dieter erklärt den Text. Der Kandidat meint: „Die Fehler sind wegen der Stimmung“ und kriegt dreimal nein, denn es ist nicht die Stimmung, sondern die Stimme, die fehlt.

Die gute Ehefrau
„Ich sehe nicht aus, wie ein Topmodell, ich habe dafür andere Qualitäten, ich versuche, meinem Ehemann eine gute Ehefrau zu sein. Er hat gesagt, wenn ich dich dahin fahre, musst du mir versprechen, dass du mich nicht blamierst. Ich hab‘ gesagt: Wenn er nicht mitkommt, schläft er demnächst auf der Couch und ich koche nicht mehr.“

Sie erklärt der Jury als erstes ihre hübschen Schuhe: „Sie sind hübsch und unbequem, haben 280 Euro gekostet, aber das darf mein Mann nicht wissen. Hey, das ist nicht nur ein Schuh, das ist DER Schuh.“ Volker: „So sind die meisten hübschen Mädchen.“ Sie darauf: „Darf ich erstmal „Hallo“ sagen. Mein Mann ist total dagegen, dass ich hier bin.“

Sie muss die Schuhe ausziehen, die tun total weh. Männerkommentar: „Geil, Frauen sind so.“ Sie meint: „Ich hab euch vorbereitet von Mariah Carey. Habt ihr keinen besonderen Wunsch?“ Dieter äussert einen Wunsch, aber der geht nicht bei ihr. Sie wieder: „Ich habs gleich. Mein Herz macht gleich..“ Dieter: „Wir wollen hier vorwärts kommen. Du suchst dir superschwere Titel aus, aber du singst schief. wenn ich mich umdrehen würde, würde ich denken, da steht ein kleines 14jähriges Mädchen. Du hast dich hier nicht blamiert, dreimal nein.“

Sie cool: „Tut mir leid für die Lärmbelästigung.“ Dieter: „Sag ihm, du bist ganz knapp dran vorbeigekommen.“ Draussen meint sie: „Vielleicht hätte ich auch Schuhdesignerin werden sollen. In Zukunft werde ich versuchen, eine liebe Ehefrau zu sein und ihn nicht anschreien. Ich hätte auf dich hören sollen“, meint sie zu ihrem Angetrauten.

Mehrere Nein-Kandidaten folgen. Wir hören „Just Dance“ von Lady Gaga, gefühlvoll ist Kandidat 3231: „I turn to you“ von Christina Aguilera, „Careless whisper“ von George Michael.

Marcel, 18, in Ausbildung zum Verkäufer

„Seitdem ich denken kann, sing ich halt. Das gehört zu meiner Leidenschaft.“ Udo Finette, Marcels Vater ist Tätowierer. Dieter sieht: „Nasser Fleck in der Hose.“ Marcel: „Musste ganz dringend aufs Klo, ich hab nicht in die Hose gemacht.“ Dieter: „Wenn du stehst, musst du nachher noch abschütteln.“ Zur Musikwahl Beyoncé meint Dieter :“Wenn ich die singen müsste, würde ich mir auch in die Hose pinkeln.“ Ave Maria… Dieter: „…das nervt, dreimal nein.“ Marcel: „Okay, danke.“

Maximilian Salzinger, 17 Jahre alt singt Justin Timberlake

Ich hab‘ eine durchtrainierte Figur, vor einem Jahr hab‘ ich noch 105 Kilo gewogen. Als meine Exfreundin Schluss gemacht hat, da hab ich echt aus Kummer abgenommen. Meine Gitarre gibt mir schon ein bisschen Sicherheit.“ Dieter: „Du Maximilian, es reicht. Ich glaub wir sind uns alle einig. Du bist im Recall.“ Er meint: „Saugeil, cool, passt.“

Andreas, 29, Maler- Tapezierer
„Ich bin 29 Jahre alt, ich sammle sehr gerne, Sienna Miller hat mir ein Autogramm gegeben. Ich kann gut singen, gut performen, weil ich einen guten Künstler abgebe. weil ich fürs Fernsehen geschaffen bin, so einen hat die Welt noch nie gesehen. Lustiger Vogel aus Berlin. Da haben wir dann einen für die Top 10.“ Er ist Scooter: „I’m the Horseman, yea, yea, yea. alfi hartcor.“

Dieter: „Bist ein ganz Netter, aber das ist Scheisse. Das kannst du an die Dachpappe kleben.“ Nina: „Er sieht ja süss aus, alles andere als Hardcore.“

Mehrsad Marashi, 29
„Mein älterer Bruder ist gestorben an einem Autounfall. Er hat gesagt: Versuch deinen Traum zu verwirklichen, ich bin ihm das einfach schuldig. Ich seh ’s als meine letzte Chance, bald habe ich auch die 30 erreicht. Ich hoffe, dass die Jury nicht so hart mit mir umgeht. Bin persisch, geboren im Irak, lebe seit 23 Jahren in Deutschland. Meine Freundin bekommt ein Kind.“ Dieter: „Wovon lebst du?“ Mehrsad: „Von Luft und Liebe. Ich singe Xavier Naidoo: Wenn ein Lied meine Lippen verlässt. Bin ziemlich nervös.“

Dieter gibt ihm den Recall. Er freut sich und singt auch draussen: „Ich hab alles gegeben.“

Niley aus der Türkei
Charme, Liebreiz und der längste Ton der Welt gleich nach der Werbung, gewinnen Sie 10’000 Euro.

Niley: „Zwischen Dieter und mir wird eine kosmische Energie herrschen.“ Sie fragt ihn gleich: „Wie geht es Ihnen?“ Er antwortet: „mal so mal so. Was hast du für Erfahrungen gemacht mit Musik bis jetzt?“ Jennifer Rush, da war ich Sängerin, Bauchtanz, ich singe „Emotions“ von Mariah Carey.“

Sie hält den Ton 23 Sekunden, dann kreischt sie noch höher. Dieter: „Hat bei dir der Nachtfrost eingeschlagen?“ Sie meint: „Die Töne gehen nach oben, nach rechts und links.“ Volker: „Ich hab jetzt keine Ohren mehr.“ Dieter: „Die Töne gehen nicht ins Ohr.“ Sie meint: „Ihr habt keine Ohr im Ohr. Peinlich, Meine Knie zittern schon, wenn du lügst. Du hast keine Ahnung von Musik. Alles Mögliche wird passieren, wenn die so weiter machen.“ Niley war da in Köln 2010 wird eingeblendet.

Ausblick
So geht es weiter am Samstag: Laut, sexy, aufregend, der beste Vierseitengitarrenspieler, Power, teuflisch heiss.

Kommentar: Wie immer wurden auch geistig behinderte Menschen vorgeführt. Zu denen sollte die Jury eigentlich besonders lieb sein. Es ist ihr in zwei Fällen gelungen. Mehr verrate ich dazu nicht. Clipfish.de zeigt die Videos. Die Jury kann einfach nicht anders. Volkers Bemerkung über die meisten hübschen Mädchen war so was von oberzynisch; es gelingt den Männern der Jury immer wieder, so richtig rotzfrech rüberzukommen und das ist ja auch ihr Markenzeichen, auch wenn sie jedes Mal Besserung geloben.

Wer mehr sehen will: RTL, Samstag, 09.01.2010, 20:15 Uhr

Update 08.01.2010: Erstens Marcels Papa verklagt laut Blick-Online vom 07.01.10 Dieter Bohlen. Zweitens kommen heute auch noch Schummel-Vorwürfe auf Blick-online dazu.