Sind Jugendträume nichts als Seifenblasen?
Diesem Thema widmete sich das SWR- Nachtcafé am Freitag. Zu Gast war neben Koch Horst Richter auch Christina Stürmer, die bei der allerersten, österreichischen Castingshow Starmania zweite wurde. Sie war Buchhändlerin mit eigener Band und holte gerade das Abitur für ihren Berufswunsch Kindergärtnerin nach. Ihr Glück war, dass sie bereits wusste, was sie gerne sang. Als Zweite hat sie ohne Druck ihre erste Single aufgenommen: „Mir war es immer wichtig, dass ich Deutsch singe.“

Hier ist die Aufzeichnung des Nachtcafés. Ganz am Schluss singt Christina Stürmer unplugged und live: „Wir leben den Moment.“ Viel Spass!

Nachtcafé; Jugendträume- nichts als Seifenblasen?

Die neue CD heisst Nahaufnahme. Auf www.christinaonline.at könnt ihr in ihre Songs reinhören.

Mein persönlicher Lieblingssong ist Nummer 7 «Milimeter»: „Zeile für Zeile taste ich mich irgendwie voran. Ich versuch’s zu beschreiben… der Stift bahnt sich seinen Weg übers Papier. Das hier ist ein Schlussstrich…“

Christina Stürmer ist ab Dezember auf Tournee. Ihr erster Auftritt ist am 6. Dezember in der Schweiz, im Kaufleuten in Zürich.