Rückblick
Die siebente Show mit den Coaches Aura Dione und Ross Antony ist bereits wieder eine Woche alt. Für Katharina Aigner und Chris Schaller war es das erste Mal, dass sie am Schluss noch dastanden. Noch nie hatten Chris und Katharina vom Publikum so wenig Stimmen bekommen. „Sie muss gehen“, wagte Sido eine Prognose. „Von der Show her würde ich für Chris anrufen.“ Der Rapper sollte Recht behalten. Chris bekommt noch eine Chance, Katharina musste gehen.

Neu auf iTunes ist Rapper Massimo Schena: Lasst mich bloss nicht ins Fernsehen!
YouTube Preview Image

Die Weihnachtsshow
Diese Woche coachte Ross die Helden noch einmal und teilte sich die Kandidaten mit Senna Guemmour (Sängerin der Band Monrose). Bei der heutigen, letzten Live-Show des Jahres wollen es die verbliebenen sieben Kandidaten noch einmal so richtig krachen lassen. In der Studioprobe stellen die HELDEN eindrucksvoll unter Beweis, dass sie sich keinesfalls still und leise in die Weihnachtszeit verabschieden wollen und lassen eine spannende Live-Show erwarten. Noch im Rennen sind Cornelia, Sara, Massimo, Lukas, Julian, Jonathan und Chris.

Lukas Plöchl und Chris Schaller spielten letzte Woche als rockiges Duo Verstecken auf der Bühne: Augen Auf!
YouTube Preview Image

Julian live im Moulin Rouge in Wien
Am Samstag, den 18. Dezember rockt Julian das Moulin Rouge in Wiens Innerer Stadt. Dort wird der 19-Jährige in einer Mitternachtseinlage ein paar Songs zum Besten geben. Im Repertoir hat er seine Lieblingssongs der Show und natürlich seine eigene Nummer „Australian Gate“.

Julian freut sich schon auf seinen Auftritt: „Das ganze wird von DJs begleitet und als grosses Clubbing enden. Start ist um 21:00 Uhr, mein Set beginnt gegen 23:30 Uhr.“ Wer sich das nicht entgehen lassen will, kann entweder im Vorverkauf Karten bei der Jugendinfo für zehn Euro, oder direkt im Moulin Rouge an der Abendkasse für 12 Euro erstehen.

Julian weiss natürlich, was er seinen Fans schuldig ist und wird deshalb Fanshirts, seine Gitarre und die schnuckelige Ukulele im Gepäck haben. Und wo einer der HELDEN ist, ist der Rest nicht weit. „Die Chancen stehen hoch, dass man dort auch den einen oder anderen HELDEN ausser mir antreffen wird“, verrät Julian schon im Vorfeld mit einem Augenzwinkern. Autogramme wird es da selbstverständlich auch geben.

Die Weihnachtsshow: heute Abend um 20:15 Uhr ORF 1, Wiederholung: Donnerstag, 23. Dezember ab 9:45 Uhr auf ORF 1
www.heldenvonmorgen.orf.at