Junge Sängerin, erfahrene Band
„Wir konnten uns nicht vorstellen, dass eine so junge Sängerin zu uns altem Haufen passen würde“, soll Drummer DeeDee Kaufmann gesagt haben. Katharina Michel habe sich ganz normal zum Casting angemeldet, das die Mitglieder der Georgeband im Januar über ihre Homepage und über Facebook lanciert haben. Aus über 20 Möglichkeiten konnte die Band auswählen und traf sich schliesslich mit fünf interessanten Kandidaten: „..die Jam-Session sei musikalisch und menschlich so perfekt verlaufen, dass bereits im Februar für beide Seiten klar war, dass man den Weg gemeinsam versuchen wolle.“ (Foto: Valeriano di Domeico/Eq Images, Grenchner Tagblatt)

Liveauftritte
Für Katharina Michel biete sich mit dem neuen Projekt vermehrt die Chance, live aufzutreten und von der grossen Erfahrung und den Kontakten der ehemaligen George-Musiker zu profitieren. Konzertveranstalter jedenfalls seien begeistert von der neuen Kombination, hiess es seitens der Band. Man habe für den Sommer 2012 bereits sieben Konzerte buchen können – lange bevor die Zusammenarbeit öffentlich bekannt gegeben wurde. Und weitere würden folgen.

Katharina Michel hat bereits eine eigene CD herausgegeben, «Heimatland und Stärnehagel». Songs daraus werden zum Repertoire gehören, wie auch Covers und einige «Erinnerungen an zehn Jahre George». Mehr will die Band noch nicht verraten. (Quelle: Grenchner Tagblatt, Oliver Menge, 08.03.2012)

Katharina Michel (MusicStar 2009) performt am 15. März 2009 bei MusicStar den Song „Scharlachrot“ (Patent Ochsner) live im Theater 11 in Zürich:
YouTube Preview Image

Kulturfabrik KUFA Lyss: Konzert am 20. April Katherina Michel featering Georgeband, erstes Konzert, (90 Min), weitere folgen.