Überbringer der Glücksbotschaft
„Von der „Verbotenen Liebe“ auf die Showbühne: Thore Schölermann wird neuer Moderator von „The Voice of Germany“. Er löst Stefan Gödde ab, der sich im Rahmen seines verlängerten Vertrages mit ProSieben künftig auf „Galileo“ konzentriert.“ So berichtete Thomas Lückerath auf www.DWDL.de am 16.6.2012
YouTube Preview Image
Die Arbeit von Thore Schölermann für „The Voice of Germany“ hat bereits begonnen. In Deutschland war er bereits unterwegs mit den Einladungen zu den Blind Auditions. Gesehen wurde er in Kiel, München und Hamburg.

Männerliebe
Thore Schölermann spielt in „Verbotene Liebe“ den Ehemann von Jo Weil. Als Christian und Oliver gewannen die zwei 2011 den German Soap Award in der Kategorie „Bestes Liebespaar“. Verbotene Liebe läuft täglich um 18 Uhr in der ARD. Im Gegensatz zu Jo war es für Thore nicht einfach die Rolle zu spielen, wie er in diesem Video des WDR erzählt:
YouTube Preview Image
Eine Sendepause von „Verbotene Liebe“ gibt es ab 31. Juli wegen den Olympischen Spielen in London. Das Erste.de zeigt in dieser Zeit Online-Specials. Für die Hochzeitsdoppelfolge, drei stehen zur Auswahl, kann jetzt abgestimmt werden. Das Voting läuft bis zum 2. August.

Thore Schölermann auf Facebook

Verbotene Liebe: Rebeccas Liebesbrief
The Voice of Germany: Never change a winning Team – die neue Jury