The Voice
Ich sage nichts, war Programm. So kann es gehen, wenn Frau ein Redeverbot bekommt. Trotzdem habe ich mir die bisherigen Sendungen angesehen ausser am 2. März, da war ich an der Vorpremiere von Stärke 6.
Let’s get it started:
YouTube Preview Image
Hiess es gestern in der zweiten Liveshow. Der Anfang mit den Voices von Marc Sway plätscherte so dahin, dann wurde es spannend und bei Ricardo Sanz blieb der Ton für uns Fernsehzuschauer weg. Eine Ton- und Bildstörung gab es schon am Tag zuvor, diesmal zappte ich aber nicht weg, sondern blieb dabei. Iris Moné bekam schliesslich das Finalticket, obwohl Coach Philipp Fankhauser Ricardo Sanz, der übrigens seinen Song ein zweites Mal singen durfte, favorisiert hatte.

Seit ich twittere, ist fernsehen für mich umständlicher geworden, aber auch aufregender und unterhaltsamer. Am meisten gefiel den unter #srfthevoice Twitternden der Tweet von Mona Vetsch zu Nicole Berneggers „It’s a man’s world“: liebe nicole, mach das nie wieder. mir sind sogar federn gewachsen. #gänsehauthochdrei #srfthevoice
YouTube Preview Image
Mir fiel dazu ein: Warum @stressmusic heute so zugeknöpft ist? Er kann @Leslie_ph87 und @NicoleBernegger sonst nicht widerstehen. #srfthevoice
Immer wieder unterhaltsam und auf grosses Echo stossen die Tweets von meinem Mattschiibe-Kollegen Matthias Göbel, der meinte: Wir hören gerade #TheVoiceOfSwitzerland: @NicoleBernegger. Echt. Jetzt! #srfthevoice und als ich ihm widersprach, doppelte er nach: Nicole kann die Show nicht verlieren. Ausser sie tritt nicht mehr an. Das steht nicht erst seit heute fest. #srfthevoice

Schade, musste Leslie Philbert gehen. „Stay“ von Rihanna hat ihr gegen Nicole Bernegger nichts genützt:
YouTube Preview Image

Nun, es gibt auch Fans von Sarah Quartetto, Iris Moné und Angie Ott. Zudem verriet Nicole Bernegger Viola Tami, dass das Baby, das sie im Bauch trägt, sich nicht unbedingt an den Deal hält, den sie mit ihm geschlossen hat. Nächsten Samstag werden die Zuschauer entscheiden und die sind ja alle Mal für eine Überraschung gut. Diesen Samstag hat die Wucht der Zuschauerstimmen Iris nach vorne getragen. Für eine vermeintliche Favoritin wird eher nicht angerufen und das könnte Nicole Bernegger den Sieg kosten. Ich werde auf jeden Fall während dem Final vor Ort sein, habe ich doch nochmals Tickets bei SRF gewonnen. 😉

Happy Birthday heisst es übrigens heute für Stefanie Heinzmann und Nicole Bernegger. Alles Gute auch von uns!