Swisspower

Beatrice Egli und Luca Hänni bei DSDS

Beatrice Egli und Luca Hänni bei DSDS

Luca Hänni war gestern Abend gleich zweimal im Fernsehen zu sehen. Bei der SRF- Jass- Show mit Roman Kilchsperger kämpfte er im Team Show und wurde zweiter. Bei DSDS performte er seinen Song „Shameless“ und traf die sympathische Beatrice Egli, die gleich eine Runde weiter kam und nun unter den letzten vier Kandidaten ist. Erwin Kintop, der Jüngste, musste die Show verlassen. Beatrice Egli sang einen Song von Helene Fischer: Du fängst mich auf und lässt mich fliegen: www.clipfisch.de

Frauenpower
Ein Novum für DSDS ist die Frauenpower, drei der vier Verbleibenden sind Frauen, Beatrice Egli, Lisa Wohlgemuth und Susan Albers. Der einzige verbleibende Mann ist Ricardo Bielecki. Bisher gewannen ja immer die Männer ausser Elli Erl, die 2004 siegte und 2011 ein Jugendbuch über ihre Erfahrungen bei DSDS veröffentlichte.

@RogerDeWin twitterte denn auch: Was ist denn bei #DSDS los? 3 Frauen unter den besten 4 – das gab’s noch nie. Und darunter unsere Schweizerin #Beatrice! Yeah! @RTL_DSDS

Donnerstag, 25. April 2013, 20 Uhr, Alpenwelle TV, Talksendung „Locker vom Hocker“ mit Chue-Lee-Star Christian Duss. Zu Gast ist Roger de Win, www.alpenwelle.ch

Samstag, 27. April 2013, 20:15 Uhr, RTL, 7. Motoshow von DSDS mit Andrea Berg als Gastjurorin, eingeladen von Dieter Bohlen.

Übrigens: Die Jass- Show mit Roman Kilchsperger erhält zwei Ausgaben im Jahr. Im November folgt eine Winterversion aus Flims.