Weiter- Raus!

Rita, Michèle, Stéphanie, Tim

Rita, Michèle, Stéphanie, Finn

Etwas eigenartig ist es schon, eine Castingshow, in der nur die Jury, bestehend aus Tim, Lena und Henning entscheidet. Inzwischen habe ich mich als Zuschauerin daran gewöhnt, dass auch unser Voting zählt, zumindest ab den Battles. Bei Voicekids ist es aber nicht so. In den Battles wurde zu dritt gegeneinander gesungen, danach kam jeweils eine Person weiter. Nach dem Battle musste die Kinderstimme gleich ins Sing- off. So kam Chelsea im Battle weiter, obwohl sie als Achtjährige gegen zwei Dreizehnjährige singen musste. Danach musste sie gleich nochmals ihren Blind Audition Song „This girl is on fire“ singen und wurde noch in der selben Sendung verabschiedet. Zum Zusehen ist das echt brutal. Auf mich wirkte Chelsea etwas verunsichert und ich hatte das Gefühl, sie sang ihren Song nicht gleich stark wie in den Blind Auditions. Was hat man sich dabei bloss gedacht?

Finale
Am Freitag kommt es nun zum Finale und ich weiss ehrlich gesagt nicht, wie ich mir das vorstellen muss. Auch SAT 1 äussert sich nicht dazu. Es bleibt also nichts Anderes übrig, als uns überraschen zu lassen:
Team Lena: Tim P und Aulona.
Team Tim: Rita und Finn.
Team Henning: Stéphanie Schmidt und Michèle.

Marie, Julika, Michèle: „Power of Love“ (Team Henning)
YouTube Preview Image

Louisa, Stéphanie, Alexandra: „Finders Keepers“ von Miriam Bryant(Team Henning)

Aulona, Nicole, Lisa: „Dream A Little Dream“ (Team Lena)
YouTube Preview Image

Stéphanie Schmidt Fanpage auf Facebook
Michèle Official Fanpage auf Facebook

The Voice Kids, das grosse Finale, Freitag, 10. Mai, 20:15 Uhr, SAT 1